Posaunenchor

Der Posaunenchor begleitet unter der Leitung von Martina Saathoff vor allem Gemeindegesänge im Gottesdienst. Aber er spielt dort auch immer wieder - meist am Anfang oder am Ende - Instrumentalstücke. Um Begleitung und Stücke einzustudieren, trifft sich der Posaunenchor wöchentlich zur Probe.

             wann ?         jeden Montag um 19:30 Uhr           
   wo ?   im Katharina-von-Bora-Haus,
Hoheellernweg 7
 
   Leitung ?   Martina Saathoff  
   Ansprechpartner   Martina Saathoff  

 

Nach 52 Jahren in den Chorleiter-Ruhestand verabschiedet

 

Ehrungen für Manfred Wasserberg beim „Tag der Posaunenchöre“ / Martina Saathoff neue Leiterin des Posaunenchors der Christuskirche

 

kkl Leer. Ob in Bronze, Silber oder Gold: Vom Bläserzeichen der evangelischen Posaunenchöre hatte Manfred Wasserberg bereits alle Nadeln. Aber es blieb doch noch einiges, womit der Leeraner, der nach 52 Jahren seine Chorleitertätigkeit aufgab, geehrt werden konnte. Der festliche Gottesdienst zum „Tag der Posaunenchore“ mit vielen Besuchern in der evangelisch-lutherischen Christuskirche am Sonntag bot den passenden Rahmen dafür.

Posaunenchöre der lutherischen Christus- und Pauluskirche sowie der methodistischen und reformierten Leeraner Kirchen ge-stalteten den Abend musikalisch, waren mit Sprechern aber auch an Lesungen und Gebeten beteiligt. Pastorin Sigrid Duhm-Jäckel leitete den Gottesdienst und hielt die Predigt. Mit herzlichen Worten verabschiedete sie dann Manfred Wasserberg als Leiter des Posaunenchores. Er sei ein „riesengroßer Glücksfall“ für die Christus-Kirchengemeinde gewesen. Dass hier von 2010 an nach längerer Zeit ohne Bläser wieder ein Posaunenchor zur Ehre Gottes spiele, sei ihm zu verdanken. Als Leiter trat der 76-Jährige zurück, will aber weiter mitwirken.

Hayo Bunger, Landesposaunenwart für den Sprengel Ostfriesland-Ems, überreichte Manfred Wasserberg die Johannes-Kuhlo-Medaille und die Ehrenurkunde des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland (EPiD). Im Namen der beteiligten Chöre dankte Jürgen Dannen dem Geehrten für die gute Zusammenarbeit. Dieser gab den Dank an die Bläser zurück: „Alleine geht das alles nicht“, sagte er.

Wasserberg war im März 1962 Mitbegründer des Posaunenchores der lutherischen Pauluskirche Heisfelde und ab 1963 dort Chorleiter bis 1992. Danach leitete er über mehrere Jahre die Posaunenchöre in Steenfelde und Collinghorst. Auch als ehrenamtlicher Kreischorleiter des Kirchenkreises Leer engagierte er sich. Zu den Schwerpunkten der Aufgaben Wasserbergs gehörten die Gemeindearbeit mit Gottesdiensten, Veranstaltungen, Senioren-Geburtstagen und Ehejubiläen, die Anfängerausbildung der Bläser und wöchentliche Übungsstunden. Seit 1977 organisierte und leitete er die Teilnahme von Bläsern aus dem südlichen Ostfriesland und Papenburg am Deutschen Evangelischen Kirchentag. Um Fahrten zu den Landesposaunenfesten kümmerte er sich seit 1966.

Martina Saathoff wurde als neue Posaunenchor-Leiterin der Christuskirche begrüßt. Hayo Bunger zeichnete sie mit der goldenen Bläsernadel aus. Seit insgesamt 25 Jahren ist sie als Bläserin aktiv, früher in Mittegroßefehn und seit einigen Jahren in Leer.

 

Siehe auch den Bericht im aktuellen Gemeindebrief der Ev.-luth. Christuskirche Leer