Vorsichtsma├čnahmen zur Corona Pandemie

Vorsichtsmaßnahmen zur Corona Pandemie
Liebe Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesucher,
Liebe Gemeindeglieder,
Liebe Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter,
liebe Besucherinnen und Besucher unseres Gemeindeauses,

Nach den Verhandlungen zwischen Bund und Ländern gibt es für Kirchengemeinden seit 10. Mai die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen Gottesdienste in ihren Kirchen zu feiern. Das ist für viele Christinnen und Christen eine Erleichterung. Der Kirchenvorstand und das Pfarramt der Christuskirchengemeinde haben beschlossen, am 17. Mai den ersten Gottesdienst zu feiern. Empfehlungen der Landeskirche für die Umsetzung von Hygiene- und Abstandsregeln sind für unsere eigene Gemeinde konkretisiert worden.
Z.B. gibt es in der Kirche unter diesen Bedingungen 35 Sitzplätze. In der Kirche einen Mund- Nase-schutz zu tragen, ist für Gottesdienstbesuchende verpflichtend, Name und Adresse werden in einer Liste notiert und 3 Wochen an einem sicheren Ort aufgehoben, danach vernichtet...vgl. Brief an die Gemeinde vom 10.05.2020 und die Aushänge im Schaukasten.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5m in der Begegnung mit anderen Menschen und die Hygienevorschriften ein, folgen den Anweisungen der Kirchenvorsteherinnen und unseres Küsters Stefan Backer.
Nutzen Sie bitte weiterhin die Gottesdienstangebote im Rundfunk, Fernsehen und im Internet.

Wenn Sie ein Seelsorgegespräch wünschen, rufen Sie uns bitte an:
Silvia Köhler, Pastorin, Tel. 0491/13313
Adelheid Ulferts, Kirchenvorstand, Tel. 04952 8830
Entsprechend der niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus vom 17. April 2020 bleibt unser Gemeindehaus für Gruppen und Kreise und Veranstaltungen bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Der Kirchenvorstand und Pastorin Silvia Köhler